Neuigkeiten der Schule

Oh, Masala, die Welt ist bunt!

Oh, Masala, die Welt ist bunt!

Die Klasse 4a verabschiedet sich mit Trommeln und Gesang

Mit einem abwechslungsreichen und stimmungsvollen Klassenkonzert verabschiedete sich die Klasse 4a der Ludwig-Uhland-Schule von ihrer Grundschulzeit. Dazu kamen am vergangenen Donnerstagabend Familienmitglieder und Lehrer in die Aula. Unter der Leitung der Musiklehrerin Frau Schmid konnten die 18 Kinder zeigen, was sie im Musikunterricht der vierten Klasse gelernt hatten. Gleich zu Beginn kamen die selbstgebastelten Regenmachen bei den Indianerliedern vom Liedermacher Unmada Manfred Kindel zum Einsatz. Bei mitreißenden Sprechgesängen konnten die Schüler zeigen, was sie über Notenwerte und Pausen gelernt hatten. Auch ein Besuch bei der Familie Tonleiter stand an, der mit Boomwhackers – bunten Kunststoffröhren in unterschiedlichen Tonhöhen – untermalt wurde. Den zweistimmigen Kanon „Heute klingen alle Töne“ bot die Klasse dann schwungvoll dar. Bei Stücken wie „Rhythmus ist da wo jeder mitmuss“ und „Aufgepasst!“ der wie einige andere Stücke mit der Trommel begleitet wurde, zeigte sich die Freude der Kinder am Singen und Musizieren deutlich. Stimmungsvoll wurde es bei den klassischen Stücken, wie dem Pachelbel-Kanon oder der Morgenstimmung, bei denen die Grundschüler auf dem Xylophon, Metallophon und Glockenspiel demonstrierten, dass sie auch nach Noten spielen können. Jedes der Musikstücke wurde von den Schülern souverän anmoderiert. Die Eltern erfuhren, was die Schüler beim jeweiligen Stück im Unterricht gelernt hatten. Am Ende des Konzerts nutzten die Eltern die Gelegenheit, sich bei den Lehrern zu bedanken und zu verabschieden. Mit der Überreichung eines Fotos der Klasse und kleinen Geschenken ging eine schöne gemeinsame Zeit zu Ende. Wir wünschen den Schülern weiterhin so viel Freude beim Lernen und viel Erfolg auf Ihrem Weg durch eine bunte, klangvolle Welt.